Sprachauswahl
Deutsch Englisch
Im Warenkorb befinden sich keine Produkte.
   - - - 

TIPP
NEWS

  Partner-Websites
Unsere Web-Empfehlungen zum Thema "urquattro"


www.quattro-rallye-teile.de

www.e-teile-aci.de

www.rallye1.de

www.audi.de

www.racing1.de

www.ihle-motorsport.de

www.audi-club-international.de


www.audi.de/tradition

www.wrc.com

www.hohenester-sport.de

www.mtm-online.de


Allgemeine Geschäftsbedingungen

 

Allgemeine Liefer- & Geschäftsbedingungen "Pagecompany" Stand: September 2011
1. Geltung

Unsere nachstehenden Liefer- und Geschäftsbedingungen gelten für den gesamten Geschäftsverkehr. Hiervon abweichende Vereinbarungen bedürfen der Schriftform.

 

2. Angebote, Preise, Auftragsbestätigung

Alle Angaben in Prospekten, Anzeigen, usw. sind - auch bezüglich der Preise - unverbindlich. Ein Vertrag kommt erst durch unsere schriftliche Auftragsbestätigung oder durch Lieferung zustande. Preisänderungen aufgrund von Wechselkursänderungen oder Preiserhöhungen unserer Lieferanten sowie Abweichungen in der technischen Ausführung bleiben vorbehalten. Die Preise verstehen sich ab Lager München. Wird ein Versand vereinbart, erfolgt dieser auf Gefahr und zu Lasten des Kunden. Abbildungen und Beschreibungen der ausgelieferten Waren in Prospekten, Preislisten, Katalogen etc. sind für die Ausführung nicht verbindlich. Dies gilt für den unterschiedlichen Ausfall des Materials oder für Abweichungen in Farbe, Oberflächenglanz und Bezugsmaterial. Materialbedingte oder sonst unvermeidbare Toleranzen sind möglich. Maße und Gewichte sind als annähernd anzusehen.

 

3. Zahlungsbedingungen

Im Allgemeinen versenden wir nur bezahlte Ware, d.h. die Zahlung muss vor dem Versand der Ware per Scheck oder Überweisung bei uns eingegangen sein. Alternativ versenden wir auch per Nachnahme. Eine abweichende Zahlungsart muss mit uns vereinbart werden.

 

Bei Ware, die bestellt oder speziell angefertigt werden muss, ist eine Anzahlung von 30% bei Auftragsbestätigung fällig, der Restbetrag muss dann zum auf der Auftragsbestätigung ausgewiesenen Liefertermin per Scheck oder Überweisung bei uns eingegangen sein, auf Wunsch versenden wir auch mit Zahlung des Restbetrages per Nachnahme. Die Annahme von Schecks erfolgt nur zahlungshalber.

 

4. Lieferung, Lieferzeiten, Lieferverzug

Lieferfristen- und Termine gelten als annähernd vereinbart. Alle Lieferungen erfolgen ab Lager München. Das Gefahrenrisiko trägt der Besteller auch dann, wenn frachtfreie Lieferung vereinbart wurde. Wir behalten uns Teillieferungen vor, falls nicht alle bestellten Produkte ab Lager bzw. sofort lieferbar sind. Sollte die Auslieferung der Ware verzögert werden, so kann uns der Besteller eine angemessene Nachfrist von mindestens vier Wochen setzen. Für die Einhaltung der Lieferfrist genügt die rechtzeitige Absendung der Ware.

 

Erst nach Verstreichen der Nachfrist kann der Käufer schriftlich vom Vertrag zurücktreten, darüber hinausgehende Schadensersatzansprüche sind ausgeschlossen. Vereinbarte Lieferzeiten können nur eingehalten werden, wenn der Käufer den ihm obliegenden Pflichten (insbes. fristgerechte Anzahlung & Zahlung) nachgekommen ist.

Die für den Versand notwendige Verpackung kann gefaltet unfrei zum Recycling zurückgesendet werden.

 

5. Annahmeverzug des Käufers

Nimmt der Käufer die bestellte Ware nicht ab, so sind wir berechtigt, nach Setzung und fruchtlosem Ablauf einer Nachfrist von mindestens 14 Tagen vom Vertrag zurückzutreten und Schadenersatz wegen Nichterfüllung zu verlangen. In diesem Fall können von uns bis zu 15% des Kaufpreises bei Lagerware und bis zu 30% des Kaufpreises bei Sonderanfertigungen (siehe auch Punkt 8) ohne Nachweis als Entschädigung verlangt werden, soweit nicht nachweislich ein geringerer Schaden entstanden ist.

 

6. Transportschäden

Transport- und sonstige Schäden hat der Käufer sofort nach Erhalt der Ware mitzuteilen. Transportschäden sind dem zuständigen Transportunternehmen sofort anzuzeigen und schriftlich bestätigen zu lassen, die Originalverpackung mit allen Versandpapieren ist aufzuheben.


7. Eigentumsvorbehalt

Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum. Bei Zahlungsverzug des Käufers können wir die Rückgabe der Ware verlangen, Schadensersatzansprüche wegen Nichterfüllung (Punkt 5.) bleiben davon unberührt. Kommt der Käufer in Zahlungsverzug so sind wir berechtigt, Verzugszinsen in Höhe von 2% über dem jeweiligen Diskontsatz zu berechnen.

 

8. Umtausch, Rückgabe, Sonderanfertigungen

Für Artikel, die auf dem Versandweg bestellt werden, gewähren wir 14 Tage Umtausch- und Rückgaberecht ab Erhalt der Ware. Voraussetzung ist, dass die Ware in einwandfreiem Zustand in der Originalverpackung zurückgesendet wird. Die Rücksendung muss bis zu einem Warenwert von Euro 40,- frei Haus erfolgen, ansonsten übernehmen wir die Rücksendekosten innerhalb Deutschlands.

Bei Rücksendungen aus dem Ausland können wir die Versandkosten leider nicht übernehmen, ausgenommen sind berechtigte Reklamationen. Für die Wahrung der Frist genügt die fristgerechte Mitteilung des Rücksendeverlangens. Jede Rücksendung muss mit uns vor dem Rückversand abgesprochen werden, die Wahl des Frachtführers liegt bei uns. Bei einem Umtausch sind laufzeitbedingte Wartezeiten in Kauf zu nehmen, wir haften nicht für Ausfälle. Bereits entrichtete (An)Zahlungen werden nach Rückerhalt der Ware zurückerstattet. Wird beschädigte oder abgenutzte Ware zurückgesendet so berechtigt uns dies zur Geltendmachung von Ersatzansprüchen.

 

Wird etwas bestellt, das wir nicht regulär auf Lager halten so ist diese eine Sonderanfertigung worauf in der Auftragsbestätigung besonders hingewiesen wird. Die Festlegung dessen, was eine Sonderanfertigung darstellt liegt somit bei uns. Sonderanfertigungen sind grundsätzlich vom Umtausch ausgeschlossen. Insbesondere kann der Käufer bei berechtigten Beanstandungen erst nach fruchtlosem Verstreichen der Fristen zur Nachbesserung vom Vertrag zurücktreten und die Erstattung des Kaufpreises nach Warenrückgabe fordern.

 

Ein Rückgaberecht besteht nicht bei:

- gebrauchten oder abgenutzten Waren;

- sonstigen Fällen des § 3 Abs. 2 FernAbsG.

 

9. Garantiebedingungen, Mängelgewährleistung

Es gelten die Garantiezeiten der von uns vertretenen Hersteller wie in unseren Publikationen (Katalog, Werbung, Internet) jeweils angegeben. Im Übrigen gelten die gesetzlichen Gewährleistungsfristen. Die von uns gewährte Garantie beschränkt sich auf konstruktions- und/oder materialbedingte Mängel. Ausgenommen von der Gewährleistung bzw. Garantie sind Schäden, die auf natürlichen Verschleiß und auf mangelnde oder falsche Pflege zurückzuführen sind. Ausgeschlossen ist eine Haftung auch bei Schäden durch unsachgemäße Behandlung oder Gebrauch, bei Nichtbeachtung der Gebrauchshinweise, bei eigenmächtig vorgenommenen Änderungen am Produkt oder bei unsachgemäßer Rücksendung. Sollten Mängel auftreten, kann der Käufer während der Garantiezeit zunächst kostenlose Nachbesserung verlangen. Ist eine Nachbesserung nicht möglich, können wir eine Minderung des Kaufpreises vorschlagen oder die Ware umtauschen.

 

Sofern der beanstandete Mangel den Gebrauch der Ware nicht erheblich beeinträchtigt erfolgt die Mängelbeseitigung oder Ersatzlieferung innerhalb von höchstens 2 Monaten. Bei erheblichen Mängeln schaffen wir kurzfristig Abhilfe oder stellen einen gebrauchsfähigen Ersatz leihweise zur Verfügung. Weitergehende Ansprüche des Bestellers sind ausgeschlossen. Wir haften nicht für Schäden, die nicht am Liefergegenstand selbst entstanden sind; insbesondere nicht für entgangenen Gewinn oder sonstige Vermögensschäden des Bestellers.

 

10. Datenschutz

Die für die Auftragsabwicklung nötigen Daten werden gespeichert und zu diesem Zweck ggf. an Dritte weitergegeben. Bei berechtigtem Interesse behalten wir uns den Datenaustausch mit einer Auskunftei zur Bonitätsprüfung vor. Alle persönlichen Daten werden selbstverständlich vertraulich behandelt und keinesfalls zu Werbezwecken weitergegeben.

 

11. Sonstiges

Erfüllungsort und Gerichtsstand ist München.

Für den Fall dass eine der oben stehenden Bestimmungen unwirksam sein sollte bleiben die übrigen Bestimmungen unberührt.

 


PageCompany - J. Vollmer
digital services
Claude-Lorrain-Str. 29
81543 München


Mobil: +49 179 - 91 33 741

info@pagecompany.de
www.pagecompany.de


 

Bankverbindung:

Stadtsparkasse München
Inhaber: Jörg Vollmer

Kto:  50 12 05 18  

Blz:  701 500 00

für eine Überweisung aus dem Ausland:

IBAN: DE02701500000050120518

BIC:  SSKMDEMM

 

St.-Nr.: 148/174/40259  FA München

USt-ID-Nr: DE198180437


:: Copyright by urquattroshop 2006 :: a Service by www.pagecompany.de :: all rights reserverd
Built with Shopsoftware MONDO SHOP